Deaktivierung der Abgasnachbehandlung

Stage X Tuning (SXT)

Deaktivierung von

  • DPF (Dieselpartikelfilter)

  • OPF (Ottopartikelfilter)

  • AdBlue (690,00 € Einzelpreis / 390,00 € zum Chiptuning)

  • und allen weiteren Abgasrelevanten Funktionen

490,00 € Einzelpreis / 190,00 € zum Chiptuning

Weniger Verbrauch, Werkstattkosten - mehr Leistung & längere Lebensdauer

Was ist eine Abgasnachbehandlung?

Eine Abgasnachbehandlung beschreibt die Reinigung oder chemische Veränderung von Abgasen des Motors für bessere Emissionswerte.

Ein Beispiel der Nachbehandlung wäre der Dieselpartikelfilter oder auch DPF genannt. Dieser hat die Aufgabe, Dieselpartikel in sich zu sammeln. Hat der DPF genug Partikel aufgesammelt, setzt das Motorsteuergerät die Reinigungsphase des DPF ein. Hier wird zusätzlicher Kraftstoff eingespritzt, der die Temperatur im Abgasstrang und somit im Filter erhöht. Bei Temperaturen ab 600 °C verbrennen die Dieselpartikel dann zu Asche. Die Asche verbleibt dann im DPF bis eine Aschebeladung von circa 50g pro Liter erreicht ist. Ist der DPF voll, muss er gegen einen Neuen ersetzt werden.

Welche Nachteile haben alle Abgasnachbehandlungen?

Die größten Nachteile liegen bei den Mehrkosten der verschiedenen Abgassysteme.

Unabhängig von welchem System sind mit den modernen Abgasnormen immer mehr anfällige Bauteile verbaut. Dies führt früher oder später zu hohen Investitionen, da bei Fehlern oder Defekten am Emissionssystem das Fahrzeug in den meisten Fällen kaum noch fahrbereit ist.

Weiter erhöhen sich die Gesamthaltungskosten bzw. die Kilometerkosten des Fahrzeugs, weil z.b. regelmäßig AdBlue nachgefüllt oder der Dieselpartikelfilter erneuert werden muss.

Ein weiterer großer Negativ-Faktor der modernen Abgasnachbehandlung sind Defekte, die aufgrund unqualifizierten „Fachpersonals“ regelmäßig in Werkstätten fehldiagnostiziert werden.

So kommt es regelmäßig vor, dass voll funktionsfähige Teile wie Injektoren, Pumpen oder ganze Systeme einfach auf Verdacht ersetzt werden, ohne eine Besserung hervorzubringen.

Ein letzter negativer Faktor ist insgesamt der erhöhte Verschleiß des Motors.

Durch die regelmäßige Regeneration des DPF oder OPF und der damit verbundenen erhöhten Temperatur werden Schäden am Motor stark begünstigt. Je mehr Hitze auf das Material wirkt, desto größer ist der Mehrverschleiß für Turbolader, Katalysatoren, Schrauben, Dichtungen, Motoröl usw.

Je mehr Abgasnachbehandlungen nach dem Motor stattfinden, desto mehr Gegendruck entsteht im Abgasstrang, Filter für Filter werden die Abgase vom austreten gehindert und erzeugen extreme Temperaturen im gesamten Fahrzeugsystem.

Welche Vorteile bringt die Deaktivierung von diesen Systemen?

Die Vorteile der Deaktivierung zeigen sich im verringerten Kraftstoffverbrauch.

Das gesamte Fahrzeug wird ohne entsprechende Systeme deutlich weniger anfällig für Motorschäden.

Die Kilometerkosten des Fahrzeugs verringern sich immens.

Die gesamten Wartungskosten der Behandlungssysteme fallen dauerhaft weg.

Nach Deaktivierung entsprechender Systeme erhöht sich die Leistung des Motors.

Wird zusätzlich eine Softwareoptimierung (ein Chiptuning) durchgeführt, sind alleine durch Wegfall dieser Systeme immense Mehrleistungen umsetzbar.

Komme ich nach der Deaktivierung noch durch den TÜV?

In der Regel nicht. 

Nur die AdBlue und AGR Deaktivierung fallen bei der regelmäßigen Haupt- & Abgasuntersuchung nicht auf.

Lohnt sich das?

Die Deaktivierung der entsprechenden Systeme rechnet sich spätestens dann, wenn der erste Defekt aufgetreten ist.

Sinnvoller ist eine vorsorgliche Deaktivierung zu Verbesserung der Lebensdauer des Motors.

AdBlue Verbrauch verringern?

Ist es möglich, AdBlue nicht vollständig auszuschalten, sondern nur den Verbrauch zu verringern?

Ja, für uns kein Problem.

Hinweis DPF & OPF Deaktivierung

Bei der Deaktivierung von DPF oder OPF ist der Filter unbedingt auch mechanisch zu entfernen,

durch Entleerung oder Ersatzrohr.

Sprich uns einfach an, wir leiten dich hierfür an unsere Partnerwerkstatt weiter.

AdBlue Deaktivierung für PKW, LKW, Nutzfahrzeuge, Wohnmobile & Schiffe

Die Deaktivierung des AdBlue Systems ist bei uns jetzt für alle Land- & Wasserfahrzeuge möglich!